Kapitalanlagerecht

Nach wie vor werden Anleger über die Funktionsweise und die Risiken angebotener Kapitalanlagen nur unzureichend aufgeklärt: Ursprünglich als sicher oder gar zur Altersvorsorge empfohlene Investitionen entpuppen sich als risikoreiche Verlustbringer.

Hier bringt ein Blick auf die erfolgte Anlageberatung darüber Aufschluss, ob Ihre Erfahrungen und Kenntnisse im Wertpapiergeschäft ausreichend berücksichtigt worden sind und ob die Anlageempfehlung tatsächlich im Einklang mit Ihren Anlagezielen stand. Insbesondere bei Anlagen, die der Altersvorsorge dienen sollten, sind im Rahmen der Auswahl der angebotenen Produkte und der dazugehörigen Aufklärung strenge Anforderungen zu erfüllen.

Oft sind auch die Angaben in den Prospekten und Werbematerialien unzureichend oder fehlerhaft. Kosten werden verschleiert, Risiken marginalisiert und es wird nur einseitig über vermeintlich sichere Chancen informiert.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie im Vorfeld der Investition nicht ordnungsgemäß über das erworbene Produkt aufgeklärt worden sind, überprüfe ich gerne gemeinsam mit Ihnen, ob die Anlageberatung in Ihrem Interesse durchgeführt wurde und/oder ob die Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen inhaltlich ausreichend und zutreffend waren. Ihre Ansprüche vertrete ich gegenüber Banken, Versicherungen, Anlageberatern, Treuhändern, Fonds und anderen Beteiligten.

Zu meinen Tätigkeitsfeldern im Kapitalanlagerecht gehören unter anderem:

  • Beteiligungen an offenen Immobilienfonds und Vermögensbildungsfonds,
  • Beteiligungen an geschlossenen Fonds (Immobilienfonds, Containerfonds, Schiffsfonds, Medienfonds, andere Spezialfonds) oder Abschlüsse fondsgebundene Lebensversicherungen,
  • Investitionen in Aktien,
  • Käufe von Anleihen, Inhaberschuldverschreibungen, Genussscheinen, Zertifikaten oder sonstigen Schuldtiteln,
  • Vereinbarungen über Derivate wie Swaps oder sonstige Termingeschäfte
  • Investitionen in gehebelte Rentenmodelle (SKR, LEX, EuroPlan, SpaRenta u.a.)

Aktuelle Rechtsprechnung dazu finden Sie hier

© Rechtsanwältin Gesa Deneke ¤ Bockenheimer Landstr. 51 - 53 ¤ 60325 Frankfurt am Main

Kapitalanlagerecht